Welches sind die optimalen Strumpfhosen zum Abendkleid?

Im Alltag gibt es hin und wieder Gelegenheiten, an denen Abendkleider getragen werden. Das können geschäftliche Anlässe sein, aber auch Hochzeiten und private Jubiläen, an denen man auf das bewährte lange Abendkleid zurückgreift. Bei einem kürzeren Abendkleid gibt es jedoch noch mehr zu beachten.

Farben von Strumpfhosen zum Abendkleid

Es versteht sich von selbst, dass Damen zu einem Abendkleid keine nackten Beine zeigen, sondern Strumpfhosen tragen. Wichtig ist, dass die Farbe der Strumpfhose zum Abendkleid passt. Nichts falsch machen kann man mit hautfarbenen oder anthrazitfarbenen Strumpfhosen, wenn man ein dunkles Abendkleid tragen möchte.

Wer aber Pastellfarben bevorzugt, sollte helle Strumpfhosen dazu wählen. Ein rosafarbenes Cocktail- oder Abendkleid beispielsweise passt zu einer cremefarbenen Strumpfhose. Zum kleinen Schwarzen sollten Damen Grau oder Anthrazit bevorzugen. Auch hautfarbene Strümpfe bzw. – hosen sind ideal. Zum Schwarzen Kleid auch schwarze Strümpfe zu tragen wirkt hingegen wie auf  einer Beerdigung.

Muster von Strumpfhosen zum Abendkleid

Da das Abendkleid schon den Blickfang bildet, sollten sich Strumpfhosen dezent im Hintergrund halten. Auffällige Muster und reichhaltig verzierte Beinkleider wirken hier fehl am Platze. Weder karierte noch geringelte, geblümte oder gar Netzstrümpfe passen zum Abendkleid. Bei der Wahl des Musters sollte man auf einfarbige neutrale Modelle zurückgreifen, welche dem Abendkleid nicht die Show stehlen können. Ein kleiner Strass-Stein an der Strumpfhose hingegen kann sehr hübsch und edel wirken.

Stärken und sonstige Hinweise

Je nach Saison wählt man eine hauchfeine – 15 bis 20 DEN – Strumpfhose für das Abendkleid oder im Winter auch eine blickdichte, wenn auch das Abendkleid einen wärmeren Stoff hat. Es gibt übrigens für die aktuelle Peeptoe-Mode sogar Strümpfe, welche zehenfrei sind, damit es im Schuh mit bestrumpften Zehen nicht albern aussieht.

Auch wenn es bei warmem Wetter verleitet, aber ohne Strümpfe sieht selbst in Sandalen nicht elegant aus. Meist hat man auch keine vorgebräunten Beine oder kleine Schönheitsfehler, wie Flecken oder Besenreißer, die sich mit einer Strumpfhose besser kaschieren lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Strumpfhosen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Welches sind die optimalen Strumpfhosen zum Abendkleid?

  1. Fashionbloggerin sagt:

    Bei meiner Suche bin ich auf diesen Beitrag gestoßen. Prima Tips, danke dafür!

Schreibe einen Kommentar