Kuschelige Homesocks statt Hausschuhe

ABS - Strümpfe

Homesocks von Kunert

Homesocks sind kuschelwarme ABS- Socken für Erwachsene. Eltern kennen sie von ihren Sprösslingen, die diese den Hausschuhen vorziehen. Der Vorteil, den auch Barfussläufer genießen werden, liegt bei der fehlenden festen Sohle. Der Fuß hat uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und nichts drückt und zwickt, was bei Problemfüßen (beispielsweise bei Hühneraugen) eine Wohltat sein wird.

Homesocks für einen entspannten Feierabend

Die allermeisten sind froh, nach der Arbeit endlich die Schuhe ausziehen zu können und die Beine hochzulegen. Warme Füße sind dabei wichtig für die Entspannung. Einige Homesocks von Markenherstellern enthalten neben Schurwolle Cashmere und Angoragarn, die für ihre besondere Wärmewirkung bekannt sind. Häufig werden weitere Materialien wie Viskose und Elasthan mitverarbeitet, die für dauerhafte Formstabilität und Pflegeleichtigkeit sorgen. Ansonsten wären die Homesocks nicht waschmaschinentauglich, sondern müssten mühsam mit der Hand gewaschen werden.

ABS-Socken für Erwachsene

Beim Tragen von Strümpfen auf glatten Böden besteht große Rutschgefahr. Deswegen sind Homesocks mit ABS- (Anti Rutsch)“ Sohlen“ ausgestattet. Sie werden daher gern auch als Noppensocken oder Stoppersocken bezeichnet. Wenn Parkett-, Laminat- oder Fliesenböden vorhanden sind, sollte beim Kauf unbedingt auf geeignete Strumpfsohle geachtet werden.

ABS-Socken selber machen

Für die Selber-MacherInnen unter uns gibt es noch einen Extra-Tipp zum Thema Homesocks mit dem Sie jede Socke zur ABS-Socke machen. So können auch die handgestrickten Babystrümpfe mit einer Anti-Rutsch-Sohle ausgestattet werden. In gut sortierten Wollläden erhalten Sie dafür Flüssiglatex in unterschiedlichen Farben, das direkt aus der Flasche auf die untere Sockenseite aufgetragen wird. Latex ist ein natürliches Material, welches aus dem Milchsaft des Kautschukbaums gewonnen wird. Einmal aufgetragen, trocknet es schnell an der Luft und ist danach sofort nutzbar. Ob als Punkte, Sternchen oder Kringel – bei der Gestaltung Ihrer ABS-Socken werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt. In der Regel können die selbstgemachten und auch alle gekauften ABS-Socken bei 40° C in der Waschmaschine gewaschen werden. Beachten Sie jedoch zusätzlich die Herstellerangaben der verwendeten Socken oder der verarbeiteten Sockenwolle.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kuschelige Homesocks statt Hausschuhe

  1. Bastian sagt:

    Kuschelige Socken sind in der Tat ziemlich cool. Verbunden mit der ABS-Funktion, hat man auch einen guten Halt und kann beispielsweise auch eine Holztreppe ohne Treppenschoner bequem heruntergehen. Ohne dass man Gefahr läuft, zu stürzen 🙂

    Schöne Grüße und immer warme Füße!
    Bastian

Schreibe einen Kommentar